In meinen gestrigen 60 Sekunden im Holbein-Team des Unternehmernetzwerkes PEN habe ich über den verzweifelten Anruf einer Kundin gesprochen, die eine Mail von Anfang Juli in Outlook suchte.

Obwohl die Ursprungsmail das Weiterleitungssymbol am Umschlag trägt und die Mail auch den Hinweis auf die Weiterleitung enthält, war das Mail weder in den Gesendeten Elementen noch in irgendeinem anderen Ordner in Outlook zu finden.
Da mehrere User Zugriff auf das Postfach haben, ließ sich nicht mehr nachvollziehen, ob das gesendete Mail versehentlich oder bewusst gelöscht wurde. Und der Papierkorb des Papierkorbs beinhaltete auch nur die letzten 30 Tage an gelöschten Mails.
So blieb mir nur der – zugegebenermaßen für diesen Fall sinnlose – Zuruf, dass das mit unserer E-Mail-Archivierung hostIT mailarchiv kein Problem gewesen wäre, denn dort werden alle Mails der letzten 10 Jahre aufbewahrt – unabhängig von irgendwelchen Mailclient-Vorgängen…