Coronavirus: Support für “alte” Windows 10 Version 1809 wird verlängert

Einige von Euch wissen vermutlich nicht, dass auch eine Windows 10 Version alt sein kann. Nämlich immer dann, wenn der normalerweise 18monatige Lebenszyklus der halbjährlich erscheinenden Versionen endet und keine Patches mehr verfügbar sind.

Aktuell ist die älteste Windows 10 Version die 1809, die im Herbst 2018 erschien. Ursprünglich sollte der Lebenszyklus am 12. Mai 2020 enden. Wegen der Coronakrise hat Microsoft dieses Datum nun um ein halbes Jahr verschoben, damit die ohnehin überlasteten IT-Abteilungen keine weitere Baustelle aufmachen müssen, wie u.a. WindowsArea.de in seinem Beitrag berichtet.