Warnung vor neuem Verschl├╝sselungstrojaner namens "Locky"

18.02.2016
Ein neuer Cryptovirus treibt sein Unwesen seit 3 Tagen

 

Derzeit kursiert ein neuer Verschlüsselungsvirus mit dem Namen "Locky" im Internet. Laut heise security sind die Infektionen auf betroffenen Clients bereits mehrere Tage alt und begannen am 15.02.2016 gegen 15 Uhr damit, persönliche Daten auf lokalen sowie Netzlaufwerken mit der Dateiendung .locky zu verschlüsseln. Nach aktuellen Erkenntnissen erfolgte die Infektion durch manipulierte Word-Dokumente als Anhang in E-Mails sowie veralteten Versionen des Adobe Flash Players.

 

Das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie) weist dringlichst darauf hin, das von den Betrügern geforderte Lösegeld auf keinen Fall zu zahlen und auf ein möglichesBackup der infizierten Dateien zurückzugreifen.

 

Quelle: http://www.heise.de/security/meldung/Erpressungs-Trojaner-Locky-schlaegt-offenbar-koordiniert-zu-3104069.html