Dell SonicWALL TZ 210 - Supportmitteilung

03.06.2016
Dynamic Support kann nur noch bis 30. Mai erworben werden

 

Dell Security hat Anfang 2014 die letzte Dell SonicWALL TZ 210-Appliance verkauft. Seitdem befindet sich die TZ 210 in der Limited Retirement Mode(LRM)-Phase des Produktlebenszyklus. Dies bedeutet, dass Dell Security die Entwicklung von Funktionen sowie Firmware-Updates und Bugfixes für dieses Produkt eingestellt hat. Wir möchten sicherstellen, dass all unsere Kunden über diese wichtige Änderung informiert sind.

Dell Security bereitet nun für die TZ 210 den Übergang zur End-of-Support(EOS)-Phase des Produktlebenszyklus vor. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auch auf der Product Lifecycle-Webseite. EOS ist die letzte Phase im Produktlebenszyklus. Erreicht ein Produkt die EOS-Phase, endet auch der Anspruch auf technischen Support, Software- oder Firmware-Updates sowie den Austausch von Hardware (RMA). 

Der letzte Tag, an dem Sie einen 1-Jahres-Supportvertrag für die TZ 210 abschließen können, ist der 30. Mai 2016. Die EOS-Phase für die TZ 210 beginnt am 30. Mai 2017. Ab diesem Datum wird Dell Security für dieses Produkt keine telefonischen bzw. E-Mail- oder webbasierten Support-Anfragen für neue Support-Cases mehr annehmen.

Sollten Sie ein Upgrade wünschen, nehmen wir Ihre alte TZ 210-Appliance im Rahmen des Secure Upgrade Plus-Programms von Dell Security in Zahlung, wenn Sie diese mit einer aktuellen Dell SonicWALL-Appliance ersetzen. Für die TZ 210 stehen zahlreiche Upgrade-Möglichkeiten auf neuere und effizientere Dell SonicWALL-Next-Generation-Firewalls bis hin zu einer TZ 500-Appliance zur Verfügung. So sparen Sie gegenüber dem Kauf der Hardware zum Listenpreis viel Geld. Mit Secure Upgrade Plus können Sie auch Firewalls anderer Hersteller eintauschen und von denselben Vorteilen profitieren.