Windows 2016 ab 1. Oktober auf der Preisliste

19.09.2016
Ab dem 1. Oktober ist der neue Windows Server 2016 auf der Microsoft Preisliste

 

Wenn am 1. Oktober die neue Microsoft Preisliste erscheint, wird erstmals der Windows Server 2016 dort gelistet und bestellbar sein. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass der Windows Server 2012 R2 nicht mehr bestellbar ist.

In der laufenden Woche gibt es noch einige laufende Promotions, die es in bestimmten Situationen ermöglicht, bei Kauf des Windows Server 2012 R2 plus Software Assurance Geld zu sparen, denn mit Windows Server 2016 kehrt auch ein völlig neues Lizenzmodell für den Windows Server ein, das sich nun nach Prozessoren und Kernen richtet. Kommen Sie bitte rechtzeitig auf uns zu, wenn Sie zur Zeit konkreten Bedarf an Windows Server Lizenzen haben.