Fataler Konstruktionsfehler im besonderen elektronischen Anwaltspostfach

23.01.2018
Das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA) ist als ein zunächst als sicher bezeichnetes E-Mail-Postfach für Rechtsanwälte am 28. November 2016 in Betrieb genommen worden. Es soll den in Deutschland zugelassenen Rechtsanwälten die sichere elektronische Kommunikation mit der Justiz, mit Behörden und untereinander ermöglichen. Am 22. Dezember 2017 wurde es wegen bekannt gewordener Sicherheitsmängel vorübergehend, sechs Tage später wegen einer ungeklärten Sicherheitssituation auf unabsehbare Zeit außer Betrieb genommen. (Quelle: Wikipedia)

 

Worum es hier im Detail geht lässt sich sehr gut bei heise nachlesen, dort ist auch ein Video verlinkt, das einen Vortrag der Entdecker dieser Sicherheitsmängel zeigt. Eine hervorragende Alternative ist unsere sichere Business Cloud hostITbox, die auf der Dracoon Lösung basiert und eine wirkliche Ende-zu-Ende Verschlüsselung für das sichere Teilen von sensiblen Dateien und Dokumenten erlaubt. Infos und Testaccount hier.