Informationen zu hostIT box Dracoon Enterprise Cloud

Sehen Sie hier den aktuellen Status der DRACOON Cloud ein

Hier finden Sie als Administrator oder First-User Quick Start Anleitungen um sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden.
Weitere Anleitungen und Möglichkeiten der einzelnen DRACOON Produkte finden Sie unten.

Da Sie nun Kunde der hostIT box (powered by DRACOON) sind und über eine Infrastruktur mit vollem Funktionsumfang verfügen, möchte ich Sie gerne einladen, das DRACOON getting-started im Supportbereich zu lesen: DRACOON erste Schritte

Dort finden Sie die wichtigsten Schritte, um Ihre hostIT box so einzurichten, dass Ihre Nutzer schnellstmöglich damit arbeiten können. Außerdem finden Sie dort Beiträge zu best practices und use cases, welche Ihnen helfen, die beste Arbeitsweise mit der hostIT box für Ihre Organisation zu erarbeiten.

Um die Nutzerakzeptanz Ihrer hostIT box Umgebung zu steigern, empfiehlt sich die Anpassung des hostIT box  Brandings an das Design Ihrer Organisation. Auch beim Verteilen von Up- und Download-Shares steigert ein passendes Branding das Vertrauen und die Seriösität des Produkts. Lesen Sie im Supportbereich, wie konkret die Anpassung durchgeführt werden: Branding anpassen

Die Datenraumstruktur Ihrer hostIT box ist eine der wichtigsten Grundlagen für eine effiziente Arbeit in jeder Organisation. Eine sinnvoll aufgebaute Datenraumstruktur erleichtert es Ihren hostIT box-Nutzern die nötigen Dateien mit dem geringsten Aufwand zu finden und abzulegen. Am besten erfolgt das Anlegen der Datenräume als erster Schritt noch bevor Nutzer und Gruppen erstellt werden. Als Orientierung für die Erarbeitung des Datenraumkonzepts können die Abteilungsstruktur oder Workflows in Ihrer Organisation dienen.

Sie haben noch keine Datenraumstruktur? Lesen Sie unsere Empfehlungen zu unterschiedlichen Use Cases im Blog: DRACOON Blog

Für eine einfache und wenig umständliche Administration der hostIT box ist das Erstellen der passenden Benutzergruppen eine wichtige Grundlage. Auf Basis Ihrer Organisationsstruktur (Abteilungen, Arbeitsgruppen etc.) teilen Sie die Nutzer, welche die selben Rechte benötigen in Gruppen ein. Beim Anlegen von neuen Nutzern müssen die Berechtigungen dann nicht manuell für jede einzlene Person vergeben werden. Um ein sinnvolles Gruppenkonzept zu erarbeiten, überlegen Sie sich einfach, welche Personen in Ihrer Organisation die gleichen Rechte benötigen und legen dann passende Gruppen an.

Sie haben noch kein Gruppenkonzept? Lesen Sie unsere Empfehlungen zu verschiedenen Use Cases im Blog:
DRACOON Blog

Der letzte grundlegende Schritt, um mit der hostIT box erfolgreich zu Arbeiten ist das Anlegen bzw. das Importieren von Benutzern. Hier müssen Sie lediglich entscheiden, welche Personen in Ihrer Organisation über einen hostIT box-Account verfügen muss und welche externen Partner, Kunden o.ä. auch Zugang benötigen. Wie man den Account anlegt, können Sie hier nachlesen: Nutzer anlegen & verwalten

Sollten Sie über ein bestehende Benutzerverwaltung verfügen, können Sie die Nutzer auch daraus importieren. Wie das konkret funktioniert, können Sie im Supportbereich nachlesen: OpenID-Anbindung

Anleitungen: DRACOON Web App

Um die DRACOON Web App zu nutzen, müssen Sie sich zunächst anmelden. Die Internetadresse Ihrer hostIT box haben Sie bei der E-Mail zur ersten Anmeldung erhalten. Sollten Sie die Adresse vergessen haben fragen Sie Ihren IT-Verantwortlichen oder rufen Sie uns an. Bei Ihrem ersten Besuch der Web App haben Sie auch Ihr Passwort geändert. Eine Schritt für Schritt Anleitung zur Anmeldung finden Sie bei DRACOON.

Die DRACOON Web App bietet Ihnen viele Möglichkeiten zur Nutzung und Verwaltung Ihrer Datenräume. Einen Schnellüberblick über die wichtigsten Elemente der Benutzeroberfläche finden Sie bei DRACOON.

Mit DRACOON können Sie einfach und schnell Dateien mit Menschen teilen, die nicht zu Ihrem Unternehmen gehören. Sie können anderen Dateien freigeben oder selbst Dateien von anderen anfragen. In diesem Blog-Beitrag von DRACOON werden diese Funktionen genauer erklärt.

DRACOON Web App bietet Ihnen viele Funktionen wie das Hochladen und Freigeben von Dateien und das Anlegen neuer Nutzer oder Datenräume. Detaillierte Anleitungen zu den Möglichkeiten die Sie mit der DRACOON Web App haben finden Sie bei DRACOON.

Anleitungen: DRACOON für Windows

DRACOON für Windows können Sie hier herunterladen. Eine detaillierte Anleitung zur Installation sowie der Bedienung Ihrer DRACOON für Windows App finden Sie bei DRACOON.

Um DRACOON für Windows nutzen zu können müssen Sie es zunächst mit Ihrem Datei-Explorer verbinden. Eine Schritt für Schritt Anleitung zur Verbindung und Anmeldung Ihrer DRACOON für Windows App finden Sie bei DRACOON.

Wichtige Funktionen von DRACOON für Windows sind zudem die Synchronisierung, die Dateisperrung und die Auflistung und Wiederherstellung von Dateiversionen. Detaillierte Anleitungen zu diesen Funktionen finden Sie bei DRACOON.

Anleitungen: DRACOON für Outlook

Um DRACOON für Outlook nutzen zu können, müssen Sie es zunächst herunterladen und installieren. Eine Schritt für Schritt Anleitung hierzu finden Sie bei DRACOON.

Bevor Sie DRACOON für Outlook nutzen können müssen Sie sich zunächst bei Ihrer DRACOON-Umgebung anmelden. Eine Video- und Schritt für Schritt Screenshot-Anleitung hierzu finden Sie bei DRACOON.

DRACOON für Outlook gibt Ihnen viele Möglichkeit DRACOON direkt mit Ihren E-Mails zu verwenden. Viele Video- und Schritt für Schritt-Anleitungen zu den einzelnen Funktionen finden Sie bei DRACOON für Outlook.

Anleitungen: DRACOON für Teams

DRACOON für Teams ist ein Add-In mit dem Sie einfach und direkt Datenräume, Ordner und Dateien direkt über Microsoft Teams freigeben können. Die Möglichkeiten, die DRACOON für Teams Ihnen bietet, finden Sie in diesem Beitrag von DRACOON.

Um DRACOON für Teams verwenden zu können, muss es zunächst in Ihrer DRACOON Umgebung zugelassen werden und von Ihrem Teams-Administrator hochgeladen und bereitgestellt werden. Eine detaillierte Schritt für Schritt Anleitung dazu, finden Sie bei DRACOON.

Bevor Sie Elemente aus DRACOON mit Teams freigeben können, müssen Sie sich bei DRACOON für Teams erst anmelden. Wie Sie sich genau an- sowie abmelden können, ist in einer detaillierten Schritt für Schritt Anleitung auf DRACOON erklärt.

Die weiteren Funktionen von DRACOON für Teams finden Sie in den Anleitungen von DRACOON detailliert Schritt für Schritt erklärt.

Anleitungen: DRACOON für Android und iOS

Die Installation der DRACOON-App für Android und iOS geschieht über den jeweiligen App Store.

Anleitungen zur Anmeldung bei der DRACOON-App für Android und iOS finden Sie bei DRACOON.

Eine detaillierte Anleitung zu den einzelnen Funktionen der DRACOON App für Android und iOS finden sie bei DRACOON.

Weblinks

FAQ

Alle Unternehmen und Organisationen ab 10 Benutzern, die einen hochsicheren Ort zur gemeinsamen Nutzung von Dokumenten und Dateien mit Kunden, Lieferanten und Partnern benötigen.

  • Speicherung von Dateien und Dokumenten mit Zugriff von überall bei hoher Sicherheit
  • Austausch von Dateien und Dokumenten mit Kunden, Lieferanten und Partnern wie Banken, Rechtsanwälten, Steuerberatern, Ärzten
  • Fileserver für kleine Unternehmen
  • Entlastung von Mailservern durch elegante Möglichkeit des Versandes von Dateien per Link (anstelle eines Anhangs)
  • Vermeidung von Problemen mit entfernten Mailservern bei bestimmten Dateianhängen
  • Ersatz für die Übermittlung von Daten per USB-Medium, FTP oder sonstigen Datenträgern

Es gibt einen 21 Tage Test für 2 User mit 1 GB Speicherplatz (nach 28 Tagen nahtloser Übergang in kostenpflichtiges Modell).

Der Service wird in der „DRACOON Enterprise Cloud“ aus dem Rechenzentrum der Noris Network in Nürnberg erbracht.

  • Aktueller Web-Browser zur Nutzung des „Webclients“
  • iPhone oder Android Smartphone zur Nutzung der App „Dracoon“
  • Outlook 2010 oder höher zur Nutzung des „Dracoon for Outlook“ Add-Ins
  • Windows 7 oder höher zur Nutzung des Programms „Dracoon for Win“
  • OS X 10.8.3 oder höher zur Nutzung des Programms „Dracoon for Mac“
  • Für die Nutzung des Web-Clients ist keine Einrichtung notwendig.
  • Für die Nutzung der Smartphone Apps ist der kostenfreie Download aus den jeweiligen AppStores erforderlich
  • Für die Nutzung des Outlook Add-Ins ist der Download und die Installation des Add-Ins erforderlich
  • Für die Nutzung des Dracoon Win/Mac Clients ist der Download und die Installation des Programms unter Windows (Explorer-Integration) oder Mac (Finder-Integration) erforderlich

Den Service hostIT box erbringen wir ab mindestens 10 Benutzern, die Zahlung der jeweils gültigen Userpauschale erfolgt jährlich im Voraus.

Sobald der Speicherplatz erschöpft ist, ist es nicht mehr möglich jegliche Dateien hochzuladen. Man hat die Möglichkeit Dateien zu löschen oder mehr Speicherplatz zu erwerben.

Nein, die im Dateiordner enthaltenen Dateien werden einzeln in den Datenraum oder Ordner hochgeladen. Bitte verwenden Sie für komplexe Dateioperationen die Software Dracoon für Windows

Durch eine Download-Freigabe ermöglichen Sie es anderen Dateien aus Ihrem Datenraum herunterzuladen. Wie Sie eine Download-Freigabe erstellen finden Sie hier.

Durch eine Upload-Freigabe ermöglichen Sie es anderen Dateien in Ihren Datenraum hochzuladen. Wie Sie eine Upload-Freigabe erstellen finden Sie hier.

DRACOON ermöglicht es Ihnen aufschlussreiche Berichte anzufertigen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie die Rolle Auditor innehaben. Damit haben Sie die Möglichkeit Protokolle ihrer DRACOON App nach bestimmten Kriterien in ihrem Wunschformat anzufertigen.

Eine detaillierte Erläuterung der Berichtfunktion und wie Sie Berichte erstellen, anzeigen und weitergeben können finden Sie in diesem Artikel von DRACOON.